Auftraggeber - Bauherr

(nach russischem Recht)



Verantwortlich für die Bauvorhaben von Gebäuden und Anlagen der I. und II. Stufe mit der Verantwortung der Funktion des Auftraggeber-Bauherrn


Erhalt und Beantragung der Ausgangsdaten für die zu planenden Objekte des Bauvorhabens (Reservierung des zu bebauenden Grundstücks, die technisch-ökonomische Begründung für den Anschluss der ingenieurtechnischen Kommunikationen, die Baugenehmigung)


Vorbereitung der Aufgaben für die Planung


Technische Begleitung der einzelnen Projektetappen (Kontrolle der ausgearbeiteten Dokumentation zur Projektkostenberechnung, die Abstimmung dieser gemäß den bestehenden Regeln und Ordnungen, Übergabe an die Organe der staatlichen Expertise zur Bestätigung und Genehmigung und an die Generalunternehmer)


Erstellung der Genehmigungsdokumentation für neue Bauobjekte und Rekonstruktionen, die Kontrolle der Terminabläufe bei der Herausgabe der technischen Bedingungen für die Anbindung der ingenieurtechnischen Kommunikation


Gewährleistung der Beräumung des Baufeldes (Umsiedlung der Bewohner, Umsetzung bestehender Unternehmen und Organisationenaus den Gebäuden, welche dem Abbruch oder der Rekonstruktion unterliegen, Lösung anderer Fragen, die in Verbindungmit den ausführenden Arbeiten zur Vorbereitung des Baufeldes stehen)


Organisation der Leitung und Führung des Bauvorhabens oder Baustelle


Technische Bauüberwachung



bauleitung01.gif